Programmkomitee

Ein hochkarätiges Programmkomitee sichert die Unabhängigkeit bei der Programmgestaltung und verantwortet die Themenzusammenstellung und die inhaltliche Ausrichtung der Supply Chain Days.

Prof. Dr. Kai Furmans
Leiter des Instituts für Fördertechnik und Logistiksysteme, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

referenten_furmans-co

Prof. Kai Furmans studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH). Nach der Promotion am Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme arbeitete er u. a. bei IBM am Thomas J. Watson Research Center in Yorktown Heights (NY). Anschließend wurde er Leiter des Forschungsbereichs Materialfluss bei Prof. Arnold am Institut für Fördertechnik, bevor er bei der Robert Bosch GmbH mehrere Leitungsfunktionen in der Logistik übernahm. Seit April 2003 ist er Inhaber des Stiftungslehrstuhls Logistik der Detlef Hübner Stiftung und seit Oktober 2005 Leiter des Instituts für Fördertechnik und Logistiksysteme des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Direktor am Forschungszentrum Informatik (FZI) des KIT. Von Juli 2007 bis Mai 2013 war Herr Prof. Furmans Mitglied des Aufsichtsrats der J&M Management Consulting AG.

Dr. Michael Keppler
Gründer und ehemals Director, ICON-SCM AG

referenten_keppler-co

Michael Keppler ist Wirtschaftsingenieur und promovierte an der Universität Karlsruhe am Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme. Danach arbeitete er zwei Jahre lang als Geschäftsführer bei der CDE Software & Systems GmbH, bevor er 1992 die ICON-SCM GmbH gründete. Der Fokus lag auf der Entwicklung von integrierten Supply-Chain-Planning- und –Collaboration-Lösungen, die weltweit im Einsatz sind. 2013 wurde ICON-SCM an das amerikanische Unternehmen E2open verkauft. Herr Keppler ist Supply-Chain-Experte und Gutachter für EU-Forschungsprojekte.

Dr. Christoph Kilger
Partner, Advisory Services, Supply Chain & Operations, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

referenten_christoph-kilger-co-200x300

Dr. Christoph Kilger studierte Informatik und Maschinenbau an der Universität Karlsruhe und promovierte in Informatik im Bereich PLM und Engineering. Im Jahr 1996 begann Dr. Kilger bei der KPMG Unternehmensberatung in Frankfurt a. M. und war am Aufbau der deutschen Supply Chain Practice des Unternehmens beteiligt. Im Jahr 2000 wurde er Mitglied des Vorstands bei J&M Management Consulting in Mannheim. Seit der Übernahme von J&M durch EY im Juli 2013 leitet Dr. Kilger in der Service Line Advisory den Bereich Supply Chain & Operations in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. Kilger ist Experte für Strategie, Supply-Chain-Management, Produktion, Logistik und PLM/Engineering in den Branchen Automotive, Maschinenbau, Elektro- und Hightech-Industrie und Konsumgüter. Er ist Mitherausgeber des Standardwerks „Supply Chain Management und Advanced Planning“, das in fünf Sprachen übersetzt wurde, sowie Lehrbeauftragter am Karlsruhe Institute of Technology.

Christian Loipeldinger
Head of Production and Logistics Strategy and Intralogistics, Krones AG

Head of Production- and Logistics Strategy, Krones AG

Christian Loipeldinger ist staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Maschinenbau und seit 1991 bei Krones in Neutraubling tätig. Der Konzern plant, entwickelt und fertigt Maschinen und komplette Anlagen für die Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik und die Intralogistik.

Herr Loipeldinger war bei Krones zunächst in der Konstruktion/Forschung und Entwicklung im Bereich der Transport- und Kunststofftechnik tätig und fünf Jahre lang Projektleiter für Organisation und Prozessmanagement. 2004 übernahm er die Leitung des Beschaffungsmanagements, 2007 wurde er Head of Production Logistics. Seit 2013 verantwortet er als Leiter die Abteilung Production and Logistics Strategy. Mitglied des Programmkomitees der Supply Chain Days ist er seit 2011.

Frank Maier
Mitglied des Vorstands, Lenze SE

referenten_maier-200x300

Seit Oktober 2009 ist Dipl.-Ing. Frank Maier Mitglied des Vorstands der Lenze SE. Der 52-Jährige ist seit 2005 beim Spezialisten für Motion Centric Automation und war zuletzt Geschäftsführer der Lenze Automation GmbH. Im Vorstand verantwortet er u. a. die Bereiche Forschung und Entwicklung, Innovation und Prozesse.

Frank Maier studierte Elektrotechnik an der Universität Stuttgart. Er begann seine berufliche Laufbahn 1989 als Entwicklungsingenieur bei Hewlett Packard. Bei HP und ab 1999 im HP-Spin-off Agilent Technologies war er in verschiedenen Geschäftsbereichen und Positionen in Deutschland und den USA tätig. Neben seiner Tätigkeit bei Lenze ist er als Vorstand der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V. aktiv. Frank Maier ist verheiratet und hat eine Tochter.

Dr. Patric SpethmannGeschäftsführer/COO, Gries Deco Company GmbH (Depot)

referenten_spethmann-co-200x300

Dr. Patric Spethmann ist seit 18 Jahren in der Handelswelt tätig. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Hamburg wurde er bei Händlern wie der Otto Group oder bei Tchibo mit den Tätigkeitsschwerpunkten Einkauf, Beschaffung und Logistik tätig. Nach einem Aus­lands­aufent­halt für die Tchibo-Einkaufstocher in Hongkong arbeitete er mehrere Jahre als Berater an Supply-Chain-Themenstellungen bei Tchibo und absolvierte seinen MBA an der HHL in Leipzig, bevor er 2009 zur Gries-Deco-Gruppe, bekannt unter dem Handelsnamen DEPOT, wechselte und dort nunmehr als Geschäftsführer für die gesamte Supply Chain verantwortlich ist. Herr Dr. Spethmann promovierte in England an der University of Surrey rund um das Thema Out-of-Stock-Situationen. Er ist verheiratet und Vater von drei Töchtern